';
Förderverein

Wir unterstützen vor allem im finanziellen Bereich!

Begrenzungsbild

Vorstand Förderverein

Der Vorstand besteht aus den Vorsitzenden Anuschka Riebel-Seifried und Rektor Steffen Faller, Kassiererin Bettina Kist, Schriftführerin Sandra Feist und den Beisitzern Christine Bohn, Heike Henzler-Späth, Stefanie Bublinksi, Siegfried Schmalz, Petra Santl und Thomas Riehle. Langjährige Kassenprüfer sind Bernhard Götz und Hans-Peter Maisch.

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
– Erich Kästner

Diesen Leitspruch haben sich einige Eltern und Lehrer auf die Fahne geschrieben, als sie 1987 die Fördergemeinschaft der Realschule gründeten.

Der Förderverein möchte die Schule bei der Erfüllung ihrer erzieherischen und kulturellen Aufgaben unterstützen. Die Unterstützung erfolgt vor allem im finanziellen Bereich, wenn die öffentlichen Gelder nicht ausreichend fließen.

Bis heute hat die Fördergemeinschaft der Carl-Netter-Realschule sehr viele Aktionen gestartet und etliche Veranstaltungen organisiert, um diese Unterstützung zu gewährleisten.

Seit November 1987 gibt es die „Fördergemeinschaft der Realschule Bühl e.V.“, gegründet von Eltern und Lehrern. Der Förderverein unterstützt die Schule bei der Erfüllung ihrer erzieherischen und kulturellen Aufgaben. So werden u.a. die SMV, die Teams von „Jugend trainiert für Olympia“, Ausflüge und Abschlussfahrten, Lernmaterialien und Gutscheine für soziales Engagement bezuschusst.

Vorstandsmitglieder und viele Eltern engagieren sich bei Schulveranstaltungen, um die Einnahmen des Fördervereins zu steigern. Besonders die Großveranstaltungen der CNR (z.B. 24-Stunden-Lauf oder Veranstaltungen mit Künstlern) ließen die Habenseite zum Wohl der Schüler bzw. für soziale Projekte der Region ansteigen. Der Höhepunkt für 2017 fand am 6. April im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl statt: SWR3-Comedian Andreas Müller trat, schon zum zweiten Mal, zugunsten des CNR-Fördervereins auf – das Bürgerhaus war restlos ausverkauft. Der Erlös kommt der Attraktivität des Pausenhofs bzw. der Schüler-Aktion „Chillen und Toben“ zugute. Derzeit hat die Fördergemeinschaft 254 Mitglieder.

Wir sind ein aktiver und lebendiger Schulförderverein und unterstützen die pädagogische Arbeit der Carl-Netter- Realschule – sowohl ideell als auch materiell.

Die Unterstützung bei der Förderung von Bildung und der sozialen Entwicklung unserer Kinder ist uns ein wichtiges Anliegen.
Wir bauen Beziehungen zwischen allen am Leben und Wirken der Schule Beteiligten auf und festigen diese im Sinne einer Schulgemeinschaft.

Finanzielle Unterstützung

Unser Verein wird in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und der Schulleitung verwirklicht und sieht seine Aufgabe insbesondere in der finanziellen Unterstützung von kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen, Schulfesten, Ausflügen, und Schulfahrten. Außerdem beteiligen wir uns bei der Anschaffung von Lernmitteln und sonstiger Ausrüstung für die Schule.

Organisation von Veranstaltungen

Der Förderverein trägt dazu bei, die Schüler durch die Planung und Organisation attraktiver schulischer und außerschulischer Veranstaltungen zu fördern.

Einzelzuschüsse für Ausflüge und Klassenreisen

Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten gewährt der Verein einkommensschwachen Familien Einzelzuschüsse für Schullandheimaufenthalte und die Teilnahme an schulischen Veranstaltungen, Ausflügen und Klassenreisen.

Werden Sie Mitglied und aktiver Förderer der Schule Ihres Kindes oder Ihrer Kinder.

X